10 Gedanken zu „Stimmt es, dass…. Geschichten aus einem Mittelklassehotel in Gwalior

  1. Marcel

    Ein Bier als Preis? Wenn das mal keine Motivation ist. Also los:

    1. Ja. Eigentlich nein – es war ein Dutzend Mäuse
    2. Ja (bitte keine Details zur Farbe der Flecken 😉 )
    3. Jein: Badewanne ja, Duschvorhang ja, Wasser nein
    4. Ja (weil’s eine coole Idee ist *zu-Jacqueline-rüberwink*)
    5. Eindeutig: Ja (da sieht man, was wir hier bei Dir schon über indische Geschäftsmodelle gelernt haben)
    6. Ja, weil er damit seine Trophäensammlung erweitern wollte
    7. Nein Ja (weil der Michi inzwischen auch indischer Geschäftsmann ist und ihm dafür 3x Rikschafahren, 1x Tempeleintritt und 1x Telefonieren in die Schweiz abgeluchst hat) :mrgreen:
    8. Ja
    9. Ja
    10. Nein (es waren aber mehr fliegende Händler – „I make good prrrice“ – als Gäste da)
    11. Ja (weil ich’s Dir gönnen würde)
    12. Ja (die war aber nur sauber, bis Du drin geschlafen hast 😈 )
    13. Da nehm‘ ich den Fiftyfiftyjoker: Ja – kann so sein / Nein – Du lässt Dich doch nicht mehr stressen
  2. Michael Beitragsautor

    Der Preis wurde bereits auf 2 Bier erhoeht 😉

    Den Wettbewerb werde ich Ende Januar aufloesen!

    Danke an den Maschinenraum fuer das neue Layout! An die „ordered list“ hab ich nicht mehr gedacht.

  3. Michael Beitragsautor

    @Marcel: Mal schauen, viel haben sich noch nicht beteiligt, somit stehen deine Chancen nicht schlecht 😉

  4. Marcel

    Dann mach ich doch einfach im Maschinenraum die Kommentarfunktion zu und die Sache ist gebongt 🙂
    (Wer ruft jetzt da „Schiebung!“?)

  5. Michael Beitragsautor

    Aufloesung meines kleinen Wettbewerbs:

    Fast alle Aussagen sind richtig 🙂

    Falsch sind:
    #7: ich bin NICHT auf das Angebot eingegangen
    #9: das Fruehstueck musste ich nicht extra bezahlen, hab jedoch schon etwas argumentieren muessen 🙂

  6. Michael Beitragsautor

    Hmm, bei der Riesenanzahl Teilnehmer muss ich wohl per Los den Gewinner bestimmen 🙂

    ****TROMMELWIRBEL****
    and the winner issss MARCEL

    Falls Du den Gewinn sofort einloesen willst, komm nach Mumbai, ich haette da dann auch noch eine kleine Wunschliste fuer Sachen aus der Schweiz 😉

  7. Marcel

    Vor rund 20 Jahren haben ich in einem Squash-Turnier mal einen Preis gewonnen: einen Reiseföhn (als Trostpreis, hmmm …)

    Und nun endlich, endlich mal wieder einen Preis – sogar 2! *jubel* :mrgreen:

    Nach Mumbai? Ich weiss nicht, ob ich dafür gemacht bin!? Am besten ist’s vermutlich, wenn Du die 2 Biere einscannst und mir mailst. (Plan B: Falls das – wider erwarten – nicht klappen sollte, dann trinken wir die gemeinsam, wenn Du wieder zurück bist. Mitten in einer Kuhweide, wo man die Viecher auch in den Ar*** treten darf, wenn sie beim Biertrinken stören!)

  8. Michael Beitragsautor

    Das ist ja grossartig, dann kannst Du den Reisefoehn gleich mitnehmen 😉

    Mumbai koennte Dir noch gefallen, die Stadt ist sehr westlich und mir gefaellts es hier. Einfach fruehzeitig ein Zimmer buchen! Die sind etwas knapp hier…

Schreibe einen Kommentar